Januar 30, 2020

DIY-Trends 2020 - Creativeworld Frankfurt - Teil 1

Achtung Werbung (Produkt- und Markennennungen)

Die creativeworld, die regelmäßig Ende Januar in Frankfurt stattfindet, ist immer der ultimative Motivationsschub für neue kreative Vorhaben Anfang des neuen Jahres. Gleichzeitig findet die paperworld statt und man hat mit der Eintrittskarte Zutritt zu beiden Messen, sowie zur christmasworld.
Dagmar und ich sind am Samstag angereist und blieben bis Montag.



Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher, aber für diese lässt sich die Frankfurter Messeorganisation dann auch allerhand einfallen.
Für "INSIDER" gab es in diesem Jahr tolle anthrazitfarbene Turnbeutel mit dezenter Aufschrift und Seitentasche - diese sind nicht nur super praktisch für die Kataloge und Prospekte, sondern man läuft mit dieser "Werbung" auch gerne herum.
Dazu gab es Gutscheine für die Snackbar und eine Mappe mit Trendberichten und Trendfarbkarten für die Nachbearbeitung zuhause.  Auch das haben wir dankbar angenommen.


Kreativität auf jedem Quadratmeter...toll!



Die Messe hat wieder einen sehr schönen Trendbereich eingerichtet, diesmal unter dem Motto "Work in Process", wo man alle wichtigen Trends, viele Techniken und außergewöhnliche Produkte entdecken konnte. 
Dazu schreibe ich dann morgen ausführlicher im Teil 2.


Der diesjährige Leitspruch "What a difference a DIY makes" und die auffälligen Plakate in meinen derzeitigen Lieblingsfarben gefielen mir besonders gut. Auch das Lachen fiel mir noch leicht inmitten all der Kunst, trotz Plattfüßen und mehreren Kilos Papier im Rucksack :-)


Im Workshopbereich wurden stündlich Kurse zum Mitmachen angeboten. Dagmar und ich haben einen Workshop zu einem der großen Trendthemen besucht, worüber ich in den nächsten Tagen in einem eigenen Blogpost berichte. 


Und auch dass ich endlich Plottertante Miriam Jug persönlich kennengelernt habe, war eines der Highlights. Am Stand von Kreativplotter haben wir unsere Plottererfahrungen ausgetauscht und etwas ganz Besonderes zusammen "ausgeheckt" :-).


Morgen gibt es dann, wie versprochen, Infos zu den heißesten Trends für 2020. 

Bis dann,

eure Angelika


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( https://papierscherestoff.blogspot.de/p/datenschutz.html ) und in der Datenschutzerklärung von Google ( https://policies.google.com/privacy?hl=de ).