November 08, 2014

Spitzendeckchen mit der Silhouette Cameo

Ich weiss nicht warum, aber ich liebe Spitzendeckchen. Vielleicht weil sie eine Erinnerung an meine Grossmutter sind, die diese non stop gestrickt hat in einer unglaublichen Qualität, die ich jetzt erst so richtig anerkennen kann. Wie schade, dass ich nur noch 2 Stück habe.

Auf dem Flohmarkt gibt es auch oft die aus feinem Leinen mit Häkelkante, super zum Fotografieren.
Als Texturen habe ich sie auch schon eingescannt genommen.

Aber diese hier sind aus Papier geschnitten mit der Silhouette Cameo. Die Design habe ich aus dem Silhouette online shop und sie waren eine echte Herausforderung an meine Maschine. Das Schneiden hat sehr lang gedauert, aber sie hat ganz wunderbar "gesungen" beim Schneiden der vielen Kurven.

Die sind jetzt toll zum Karten verzieren, für Geschenkverpackungen und Anhänger für romantische Freundinnen und für Hochzeiten.
Die Vorratsdose leert sich schnell. Aber ich habe mir mehrere auf einer DinA4-Seite als .studio Datei gespeichert, sodass ich immer wieder nachproduzieren kann.