Juli 26, 2015

T-Shirt-Verschönerungs-Experimente mit Flexfolie, Flockfolie und Glitzerfolien

Um endlich mal all die verschiedenen Flex-, Flock-, Neon-, Glitter-, Spiegel- und Strukturfolien auszuprobieren habe ich in meinem Kleiderschrank gewühlt und ein paar langweilige T-Shirts gefunden.

Die Designs sind grösstenteils selbst gemacht. Texte zu erstellen mit der Silhouette Cameo geht ja ruck zuck und die Motive sind aus einer Vectordesign-Kollektion, die ich mir kürzlich gegönnt habe. Unseren Hund habe ich von einem Foto nachgezeichnet. Und den Basketball auch.

Es macht richtig Spass, auf diese Weise T-Shirts zu dekorieren und die sehen so perfekt aus, dass kein Mensch denkt, die sind selbst gemacht. Fast ein bischen schade...

Das Neon-Shirt und das hellblau-weisse T-Shirt haben auch schon 2 Wäschen heil überstanden.

Nachmachen sehr zu empfehlen!

Und noch ein Tipp am Rande:
mein Plotter-Buch ist fast fertig. Jaaaaa, ich arbeite an einem Buch mit all den Techniken und Tipps, vielen Ideen, Anleitungen und randvoll mit Bildern und Screenshots.

Deshalb wars hier auch eine Zeitlang so still auf meinem Blog.
Im September soll es veröffentlicht werden.
Demnächst gibts hier ein paar Kostproben zu sehen.

Und jetzt erst mal einen schönen Sonntag!

Angelika